Mediation im Arbeitsleben - Bart van Eijk

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mediation im Arbeitsleben

Themenschwerpunkte > Mediation / Konflikt-Einzelberatung

Überall wo Menschen im Arbeitsleben aufeinandertreffen - ob jetzt in großen oder kleinen Unternehmen - kann es zu unterschiedlichen Sichtweisen und Auseinandersetzungen kommen, weil alle Beteiligten das Gesicht wahren, ihren Standpunkt behaupten und mehr oder weniger an persönlichen Zielen festhalten wollen. Nicht immer können diese Konflikte intern gelöst werden, wodurch die Spannungen zunehmen.
Konflikte stören das Arbeits- und Betriebsklima beträchtlich: Fehlzeiten nehmen zu, Arbeitszeiten werden weniger effektiv genutzt, es wird versucht, Kollegen für sich zu gewinnen. Es kann zu finanziellem und Image-Schaden führen.
Mediation hilft bei Konflikten, bei denen direkte Gespräche gescheitert sind oder feststecken,
weiterhin Interesse an guten Beziehungen besteht und eine einvernehmliche Lösung angestrebt wird.

Vorteile einer Mediation
• Konflikte werden unter der Prämisse gegenseitiger Wertschätzung systematisch erarbeitet.
• Der Fokus liegt auf praktikablen Lösungen.
• Es besteht absolute Vertraulichkeit im gesamten Verfahren.
• Die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter wird gestärkt.
• Das Arbeitsklima wird spürbar verbessert.
• Fehlzeiten und Fluktuationen werden reduziert.
• Mediation ist effektiv, da schnell und kostengünstig.
• Es gibt keine Verlierer.

Viele der bestehenden Konflikte können zur Zufriedenheit gelöst werden, indem
• lange blockierte Arbeitsbeziehungen und verhärtete Umgangsformen plötzlich aufgebrochen werden,
• die Konfliktparteien in ihren Interessen, Bedürfnissen und möglichen Kränkungen gleichermaßen ernst   genommen werden und dadurch gegenseitige Wertschätzung erfahren,
• gemeinsam und schnell praktikable Lösungen erarbeitet werden, ohne all zu tief in Vergangenem zu graben,
• am Ende eine Lösung zustande kommt, die alle Beteiligten fair, vernünftig und akzeptabel empfinden.

Als Mediator kann ich innerhalb von Unternehmen tätig werden bei Konflikten:
• zwischen Führungskräften und Mitarbeitern
• zwischen Führungskräften
• zwischen Mitarbeitern
• in Teams und Projekten
• zwischen Abteilungen                    zurück
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü